Erstellt: 02. Januar 2020 | von: Luke von Knallerfalke

Ware im Ausland bestellen

Wir erhalten recht oft Nachrichten zu Angeboten aus dem Ausland, dass das ein schönes Angebot sei, aber es ja leider aus dem Ausland ist. Daher wollen wir mit diesem Beitrag einmal Klarheit schaffen zu Bestellungen aus dem Ausland.

Was muss ich bei Bestellungen aus dem Ausland beachten?

Generell gilt: Im europäischen Ausland sollte es keine Probleme mit eurer Bestellung geben. Wir bestellen auch oft Angebote von Amazon.it oder Amazon.es, aber auch aus Großbritianien oder Frankreich. Dabei gab es noch nie Probleme. Tipp: einfach das Google Translator Plugin nutzen um die Seite in Realtime übersetzen zu lassen.

Bestellungen aus Asien oder den USA

Auf Knallerfalke werdet ihr sehr selten bis garnicht Deals aus dem außereuropäischen Ausland sehen. Solltet ihr etwas außerhalb der EU bestellen, kann dies zu Problemen mit dem Zoll führen. Infomiert euch hier also bevor ihr bestellt über die entsprechenden Freibeträge und Zollabgaben. Da es auch innerhalb der EU mehr als genug gute Deals gibt, bestellen wir übrigens nur selten außerhalb der EU.

Fazit:

Innerhalb der EU könnt ihr ohne Probleme bestellen, ihr müsst euch möglicherweise nur einen neuen Account anlegen – hier kann es zu Schwierigkeiten durch die andere Sprache kommen. Nutzt dafür einfach das Google Translator Plugin um die Website in Realtime übersetzen zu lassen. Wir raten davon ab, außerhalb der EU zu bestellen, da hier durch den Zoll ein erheblicher Mehraufwand entstehen kann.

Footer